Samstag, 6. Dezember 2014

Ton in ton...












Der Grünfink trägt 
zur kalten Winterzeit,
die Mütze passend 
zu dem Federkleid ;-)



Donnerstag, 4. Dezember 2014

Die Möwen...











Die Möwen sehen alle aus,
als ob sie Emma hießen.














Sie tragen einen weißen Flaus
und sind mit Schrot zu schießen.





















Ich schieße keine Möwe tot,
ich laß sie lieber leben -





















und füttre sie mit Roggenbrot
und rötlichen Zibeben.



























O Mensch, du wirst nie nebenbei
der Möwe Flug erreichen.



















Wofern du Emma heißest, sei
zufrieden, ihr zu gleichen.



(Christian Morgenstern)


















Mittwoch, 3. Dezember 2014

Rotkehlchen















Rotkehlchen auf dem Zweige hupft –
                wipp, wipp! –,
Hat sich ein Beerlein abgezupft –
                knipp, knipp! –,
Läßt sich zum klaren Bach hernieder,
Tunkt 's Schnäblein ein und hebt es wieder
                stipp, stipp, nipp, nipp! –
Und schwingt sich wieder in den Flieder.
Es singt und piepst ganz allerliebst –
                zipp, zipp, zipp, zipp, trili! –
Sich seine Abendmelodie,
Steckt 's Köpfchen dann ins Federkleid
Und schlummert bis zur Morgenzeit.

                                      
                                            Wilhelm Busch