Mittwoch, 4. Mai 2011

Farbrausch...

Letztes Wochenende habe ich wieder gepanscht ;-)



















- diesmal musste Sockenwolle herhalten.
Naja gut, ein kleines Stückchen Filzwolle hat sich auch dazwischengemogelt;-)




















Das verzopfte Ergebnis gefällt mir schon recht gut,
bin sehr gespannt, wie die Farbe beim Stricken verlaufen wird...

3 Stränge reine Schurwolle:

































































3 Stränge Opal-Wolle (Socken & Pullover 75/25):


















Bei den beiden habe ich Sewo und Simplicol verwendet:




















Bei diesem fanden die restlichen Ostereierfarben Verwendung + Sewo:




















3 Stränge Trekking von Zitron - bei dieser wunderbaren Wolle
habe ich die gleiche türkis-blaue Farbe genommen wie bei der Opal,
der Unterschied ist enorm! Auch vom Anfassen her gefällt mir
die Zitronwolle um Längen besser. Die reine Schurwolle ist auch
wunderschön und hat die Farben super angenommen.

































Meine beiden Lieblinge, die werde ich zuerst verstricken....
sobald ich wieder Nadeln frei habe ;-)





































Fazit: macht viel Spaß & war bestimmt nicht das letzte Mal,
aber es ist auch sehr zeitintensiv und mit Sauerei verbunden.
Beim nächsten mal wird auch wieder mehr Vlieswolle zum Filzen
dabei sein.....und mit Pflanzenfarben wollte ich ja eh schon lange mal
rumexperimentieren.....die Panscherei geht also weiter ;-)

Kommentare:

  1. Uiuiuiiiiiiiiiii...... was für tolle Farben!
    Klasse!

    Liebe Grüße
    Hilda

    AntwortenLöschen
  2. Da warst du aber fleissig. Tolle Stränge sind es geworden. :)

    LG Alexandra

    AntwortenLöschen
  3. Wunderschöne Farben! Liebe Grüße, Tina

    AntwortenLöschen