Mittwoch, 16. März 2011

Socken und wilde Wolle



 Hach, ich freu mich so....habe bei Tausendschön
3 wunderschöne Wilde ergattert.....nee, neulich schonmal einen,
also warten jetzt 4 Wilde darauf gewickelt und verstrickt zu werden.



















Die Gärtnersocke habe ich ja endlich fertig, mein Mann trägt sie schon :-)



















Ich konnte nicht anders....musste direkt mit den nächsten anfangen
und habe die erste auch schon wieder fertig: Jeck von Regina Satta;
aus Regia Desing Line von Kaffe Fassett - Landscape Fire,
sehr bunt - aber zu einer Jecken Socke passt das sehr schön ;-)

































Den Rand vom Schaft habe ich mit einer Reihe festen Maschen umhäkelt,
mit doppelter Maschenanzahl wie zum Stricken aufgenommen waren.
Die Socke ist mit Bumerangferse und betonter Schneckenspitze gestrickt.
Bei letzterer werden die Abnahmen links zusammengestrickt, statt rechts überzogen.

1 Kommentar:

  1. was für schöne wolle!!!
    die socken gefallen mir ausgesprochen gut, die farben sind toll! momentan stricke ich an der draco von regina satta, aber wenn die mal fertig sind mach ich mich bestimmt auch mal hinter die jeck. regina's muster begeistern mich immer wieder!
    dir viel spass beim verstricken deiner tausendschön-schätzchen......

    herzlichst,
    monica / filz-t-raum.ch

    AntwortenLöschen