Montag, 29. März 2010

Feddich...Katzenkopptopp die zweite!












Eine blau-weiß getigerte Katze!?
Klingt abenteuerlich, kommt aber echt gut!
Hab mal die Enstehung geknipsophoniert:


















Zuerst wird ein Luftballon mit Wolle umlegt.


















Dann mit heißer Seifenlauge begießen und feste andrücken.


















Das sieht noch ziemlich knatschig aus,
aber es kommen ja noch mehr Wollschichten drauf,
die immer wieder befeuchtet werden - dann schaut es so aus:


















Dann werden die Streifen aufgelegt und vorsichtig angefilzt.


















Wenn sich die Fasern verbunden haben, knote ich das ganze in eine
Strumpfhose und stecke es in die WaMa - bin ja doch ne faule Socke!



















Nachdem die Strumpfhose abgeknibbelt ist, wird die Schere angesetzt:


















Augen, Nase und das Schnutchen sind aufgenadelt,
die Schnurrhaare aus Nylonschnur eingezogen - feddich!


































*Meeeooow*  (Ob ich meiner neuen Besitzerin gefalle?!)

Freitag, 12. März 2010

Mitten im Chaos...

...da fühlt sich mein Tigerchen am wohlsten!

















Außerdem könnte Katz ja was verpassen,
wenn sie nicht mitten im Geschehen ist!

Mittwoch, 10. März 2010

Rhabarberbarbara...

Extra für die größte aller Großmütter! Image and video hosting by TinyPic
Bitte auswendig lernen....*lach*

Dienstag, 9. März 2010

Schnurrrrrrrrrrrr......


Ein Katzenkopfgefäß
mit grün-funkelnden Äuglein,
ist das nicht allerliebst?








Ich glaube davon muss ich noch mehr machen....diese Glasaugen
horte ich schon seit Jahren in einer meiner unmöglichen Kruschschubladen,
jetzt kamen sie endlich mal zum Einsatz - wie schön!
So sieht das ganze von oben aus:


Meine kleines Tigerchen lässt das jedoch gaaaanz kalt:


Sie liegt gerne in ihrer kuscheligen Filzhöhle. :-)


Aber ihr Fensterkissen mit Kuschelteddy liebt sie auch:


Katzen sind doch einfach was schönes, 
hätte ihr gestern stundenlang zusehen können, wie sie mit den Banderolen
von meinem Stickgarn spielte...von verhedderten Wollgarnen ganz zu schweigen.
Aber wer kann denn bei so einem Anblick ernsthaft böse sein?:


Donnerstag, 4. März 2010

Sinnfreie Deko-Objekte ;-)

Nuja, man könnte vielleicht den Hausschlüssel darin
aufbewahren, oder so....schön sehen sie jedenfalls aus: