Donnerstag, 4. Februar 2010

Filzdose mit Froschperle

Die Dose ist nicht in der WaMa gefilzt, sondern
mit der Hand. So ein Luftballon hält erstaunlich viel
Druck aus.....wenn ich daran denke, wie ich den
durchgeknetet und verprügelt habe wundert es mich
immer noch, dass der nicht platzte.
























Die Dose war mir naggisch zu langweilig, also
überlegte ich wie aufpeppen und probierte doch
gleich mal diese unglaublich schön gemachte
Froschperlenanleitung von CorNit aus.
Mir fehlte zwar Stickgarn für Rücken und Füße,
aber mir gefällt der Frosch auch so sehr gut.:-)
























Da werden bestimmt noch mehr Frösche folgen,
vielleicht wollen sich ja auch welche an Ostereier klammern ;-)

 




 

Kommentare:

  1. die gefällt mir aber gut !!!!! vielleicht sollte ich mich auch mal an die Frosch-Anleitung machen ;-)
    Liebe Grüße
    Steph

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Steff,
    das ist ja schnuckelig geworden. Ich habe als kleines Mädchen Laubfrösche über alles geliebt! - Wie das Kerlchen sich an die Kugel klammert... Die gibt er bestimmt nie wieder her!
    Mal ' ne Frage: Darf ich Dein schönes Rotkehlchen-Gedicht mopsen und in meinen Blog stellen, in dem ich alles zu sammeln gedenke, was Gefahr läuft, in Vergessenheit zu geraten?
    Liebe Grüße
    Michaela

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Steff.
    Das Döschen kann sich sehen lassen,der Knaller ist natürlich der Frosch wie er auf die Kugel hängt.Wunderbar und niedlich.
    Schönen Abend.Herzlichst Jana

    AntwortenLöschen
  4. Danke Euch! :-)

    @Michaela,
    klar darfst Du das...das Gedicht
    ist ja von Busch - nicht von mir.
    Wenn Du möchtest, darfst Du auch das
    Photo vom Rotkehlchen mopsen,
    das ist im Botanischen Garten entstanden.
    LG
    Steff

    AntwortenLöschen
  5. boah steff, wie geil ist das denn. der frosch ist der hammer. wenn die äußeren umstände es zulassen, darfst du mir auch so ein döschen machen, gegen bezahlung selbstverständlich und wenn es keine umstände macht ;-) lg, simone mit der dreibeinigen katze :-)

    AntwortenLöschen
  6. Die ist ja zauberhaft. (ich wüsste so gar ein Plätzchen für die Dose:-) )
    Ab Freitag sind Ferien, da möchte ich mich auch mal an den Frosch wagen. Aber bis dahin möchte ich erst einmal mit den Hausaufgaben von CorNit auf dem Laufenden sein.

    AntwortenLöschen
  7. Die sieht toll aus die Dose! Der Frosch gefällt mir darauf besonders gut! Bin auf Deinem Blog das erste mal - und freue mich, diesen gefunden zu haben! Schöne Dinge zauberst Du aus Filz!
    Liebe Grüße Tinki

    AntwortenLöschen