Samstag, 19. Dezember 2009

Gefilzte Weihnachtskugel



Die Kugel ist mit gefärbter Merinowolle
auf einer Styroporunterlage gearbeitet.



Zum Schluß habe ich mit Messingstecknadeln
Wachsperlen aufgesteckt und einen Aufhänger
aus einem roten Wollfaden befestigt.




Die nachfolgende Kugel habe ich nach dem
Filzen kreuzweise eingeschnitten, die Styroporkugel
entfernt und die aufgeschnittenen Stücke mit
der Nadel nachbearbeitet.
Dann an der gegenüberliegenden Stelle einen
kleinen Schnitt gesetzt und eine Christbaumkugel
mit dem Aufhänger durchgesteckt.
Am Kugelaufhänger ein Stück Wickeldraht befestigt
und mit grüner Wolle umfilzt.
Ideengeber war hier eine kleine Jugendstillampe.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen